Europa Universalis 4 - Release-Termin für Cossacks-Erweiterung

Der Entwickler und Publisher Paradox Interactive hat die sechste Erweiterung Cossacks für das Globalstrategiespiel Europa Universalis 4 angekündigt. Nun steht auch ein Release-Termin fest.

von Stefan Köhler,
12.11.2015 15:01 Uhr

Europa Universalis 4 bietet demnächst neue Mechaniken für die Kosaken, und zwar mit dem Addon Cossacks.Europa Universalis 4 bietet demnächst neue Mechaniken für die Kosaken, und zwar mit dem Addon Cossacks.

Update vom 12. November 2015: Mittlerweile steht auch ein konkreter Release-Termin für die Cossacks-Erweiterung feat. Am 1. Dezember 2015 wird der Kosaken-DLC für Europa Universalis 4 veröffentlicht. Zeitgleich erscheint dann auch ein kostenloses Inhaltsupdate für das Hauptspiel.

Ursprüngliche Meldung: Der Entwickler und Publisher Paradox Interactive hat die sechste Erweiterung Cossacks für das Globalstrategiespiel Europa Universalis 4 angekündigt. Einen ersten Trailer gibt es unterhalb der News.

Neben einigen und verbesserten Mechaniken liegt der Fokus auf Osteuropa und die Steppenvölker. Spieler von Nationen wie Litauen oder Polen sollten besonders von den Veränderungen profitieren. Die Neuerungen in der Übersicht:

  • Stände: Fügt dem eigenen Staat eine innenpolitische Komponente hinzu. Gruppen wie die Kirche, Adel und Bürgertum kämpfen um die Kontrolle
  • Diplomatisches Feedback: Bietet viel mehr Optionen zur Interaktion mit der KI. Beispielsweise durch das eigene Setzen einer Haltung und durch Absichtserklärungen bei Kriegsgewinnen
  • Tengri: Neue Religionsmechaniken mit dem Fokus auf Synkretismus. Anhänger von Tengri haben eine zweite Religion, die sie vollständig tolerieren, und die jederzeit gewechselt werden kann
  • Horde Einigkeit und Auslöschung: Horden müssen zwangsweise ihre Nachbarn überfallen und plündern, um ihre Stämme zufriedenzustellen. Horden können eingenommene Provinzen schleifen, um Monarchiepunkte zu generieren und die Stämme zu einen
  • Fortgeschrittener Kulturenwechsel: Erlaubt, die Kultur jeder Provinz in eine Kultur der Nachbarprovinzen umzuwandeln, oder die Originalkultur der Provinz wiederherzustellen
  • Eingeborenenpolitik: Erlaubt es, die Politik bezüglich den Eingeborenen der eigenen Kolonien zu ändern. Erlaubt den Fokus auf Handel, Assimilation oder Unterjochung
  • Verbesserte Spionage: Erlaubt zwei neue Spionage-Optionen, um Technologien fortschrittlicherer Völker zu stehlen oder den Wunsch auf Freiheit in den Untertanen eines Feindes zu erhöhen.

Ein Release-Datum für Cossacks gibt es noch nicht, Europa Universalis 4 erschien am 13. August 2013.

Europa Universalis 4 - Ankündigungs-Trailer zur Erweiterung Cossacks 1:09 Europa Universalis 4 - Ankündigungs-Trailer zur Erweiterung Cossacks

Europa Universalis 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.