Europäische Union - Breitband für alle?

Wie TechRadar meldet, will die Europäische Kommision prüfen, welche Kommunkations-Dienste den EU-Bürgern zur Verfügung stehen und welche genutzt werden.

von Georg Wieselsberger,
30.09.2008 16:44 Uhr

Wie TechRadar meldet, will die Europäische Kommision prüfen, welche Kommunkations-Dienste den EU-Bürgern zur Verfügung stehen und welche genutzt werden. Sollte die Mehrheit der Bürger Breitband-Internet nutzen, könnte die Kommission darauf bestehen, dass alle Bürger dazu Zugang erhalten. Jeder Dienst, der von mehr als 50 Prozent der EU-Bürger genutzt wird, fällt laut den Bestimmungen der EU unter die grundlegenden Dienste, auf die jeder Zugriff erhalten muss. Dann würde wohl auch die notwendige Minimal-Geschwindigkeit für "Jedermann" von bisher 28,8 Kilobit/sec angehoben werden.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen