EVE Online - Warum die »Todesstern«-Schlacht eine Enttäuschung war

Die Schlacht um die Keepstar-Zitadelle im System M-OEE8 von EVE Online sorgt zwar für Schlagzeilen. Doch für viele Teilnehmer war das Großereignis eher eine Enttäuschung - der Kampf war nämlich sehr einseitig.

von Mathias Dietrich,
12.12.2016 13:09 Uhr

Die erste Schlacht um eine aktive Keepstar-Zitadelle enttäuschte: Die Verteidiger kamen nicht.Die erste Schlacht um eine aktive Keepstar-Zitadelle enttäuschte: Die Verteidiger kamen nicht.

Was anfänglich eine der größten Schlachten von Eve Online hätte werden können, wurde letzten Endes eine der einseitigsten. Der Kampf um den Keepstar, eine Art Todesstern wie aus Star Wars, der Corporation CO2 im System M-OEE8 war nicht gerade die spannendste Schlacht: Die Verteidiger blieben dem System fern.

Einseitiger Kampf dauerte Stunden

Das System M-OEE8 füllte sich schnell. Noch bevor die Zitadelle vom Typ Keepstar angreifbar wurde, waren 5300 Spieler im System. Ein Rekord: So viele Accounts hatte Eve Online noch nie im selben System gesehen. Dennoch kam es zu keiner riesigen Schlacht: Fast sämtliche Spieler waren Teil von Pandemic Legion und deren Verbündeten.

Die Verteidiger von CO2 und TEST sind wegen der gewaltigen zahlenmäßigen Überlegenheit ihrer Feinde einfach nicht aufgetaucht. Nur wenige vereinzelte Spieler begaben sich in den Kampf und weitere hielten sich maximal in den umliegenden Gebieten auf, um die Verstärkung zu behindern. Die meiste Zeit saßen die Teilnehmer der Schlacht also nur die Zeit ab und warteten, bis die Zitadelle endlich explodierte.

»The Scope«-Nachrichtenvideo zur Verteidigungsvorbereitung 3:04 »The Scope«-Nachrichtenvideo zur Verteidigungsvorbereitung

Die Schlacht zog sich dennoch stark in die Länge: Um die Zitadelle von CO2 zu zerstören, schossen die Spieler ungefähr sechs Stunden in Echtzeit auf sie ein. Denn damit der Server mit der großen Anzahl an Spielern mithalten kann, nutzen CCP ein System, was sie Time Dilation (dt.: Zeitdehnung), kurz TiDi, nennen.

Wenn zu viele Spieler in einem System sind, dann wird die Zeit in diesem gestreckt. Während des Kampfes um den Keepstar erreichte die TiDi einen Wert von 10%. Das bedeutet, dass alles zehnmal so lange dauert wie normal. Aus einer Minute werden dann zehn. Ohne TiDi wäre also alles nach ungefähr 30 Minuten vorbei gewesen.

Keepstar wehrt sich mit Superwaffe

Obwohl die Verteidiger selbst keine Flotte aufgeboten haben, hat sich der Keepstar selbst mit seiner Superwaffe gewehrt und konnte dennoch einige der Angreifer ausschalten. Außerdem nahmen einige kleinere und unparteiische Flotten den Kampf auf und attackierten die Angreifer mit Bomberstaffeln.

Viel gab es aber nicht zu zerstören. Die Angreifer um Pandemic Legion nutzten nicht einmal Großkampfschiffe für den Angriff. Die zahlenmäßige Überlegenheit alleine reichte ihnen aus.

Der Keepstar feuert seine Superwaffe auf die Angreifer. (Bild von Reddit-Nutzer howdoi_shoteve)Der Keepstar feuert seine Superwaffe auf die Angreifer. (Bild von Reddit-Nutzer howdoi_shoteve)

In Angesicht der Übermacht konnte sich der Keepstar aber nicht halten und ist damit der erste in der Geschichte von Eve Online, der zerstört wurde, während seine Module und Waffen aktiv waren. Sämtliche Zitadellen dieser Größe, die bisher zerstört wurden, waren entweder nicht aktiv oder befanden sich noch in der Bauphase.

Der erste voll ausgerüstete und aktive Keepstar explodiert.Der erste voll ausgerüstete und aktive Keepstar explodiert.

Den letzten Schuss auf die riesige Kampfstation feuerte übrigens der Spieler Vlulvik Hrapruk ab. Mit 227.919 von insgesamt 104.263.957 Schadenspunkten wiederum verursachte Fiona Erinies den meisten Schaden an der Zitadelle. Ebenfalls enttäuschend: Die Gesamtkosten des Keepstars sind leider unbekannt. Die generierte Killmail zeigt nur die Kosten für die Hülle an. Die ausgerüsteten Module und Waffen fehlen.

Einstieg in Eve Online: Hilfreiche Tipps für Free2Play-Spieler

Eve Online - Free2Play-Umstellung: Große Schlachten und Erfahrungen im Trailer 1:54 Eve Online - Free2Play-Umstellung: Große Schlachten und Erfahrungen im Trailer

Eve Online - Screenshots ansehen


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.