EVGA - Geforce-Grafikkarte mit zwei Grafikchips

Plant Nvidia doch die lange erwartete Geforce-Grafikkarte mit zwei Grafikchips?

von Georg Wieselsberger,
07.01.2011 12:14 Uhr

Auf der CES ist auf dem Stand des Nvidia-Partners EVGA eine Grafikkarte zu sehen, bei der es sich laut Techreport um ein »zukünftiges Dual-GPU-Produkt« handelt. Spekulationen über eine Geforce-Grafikkarte mit zwei Fermi-Grafikchips gibt es schon seit dem Erscheinen der ersten Geforce GTX 400-Modelle, doch bisher kamen keine entsprechenden Produkte auf den Markt.

Auch bei der von EVGA gezeigten Grafikkarte ist nicht klar, ob es sich dabei um einen Alleingang von EVGA handelt oder etwa um ein von Nvidia offiziell geplantes Dual-GPU-Modell.

Techreport vermutet, dass es sich bei der EVGA-Grafikkarte um eine »doppelte« Geforce GTX 570 handelt, die gegen die geplante AMD Radeon HD 6990 antreten soll, die ebenfalls zwei Grafikchips verwenden wird. Ob und wann die Dual-GPU-Geforce offiziell vorgestellt wird, ist noch nicht bekannt.

EVGA Dual-GPU-GeforceEVGA Dual-GPU-Geforce


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen