Fable 3 - PC-Version später & Vorbesteller-Boni

Aus dem zeitgleichen Release von Fable 3 für PC und Xbox 360 wird nichts - die Konsolenfassung kommt nun zuerst. Zum Trost können Vorbesteller eigene Dorfbewohner basteln.

von Christian Fritz Schneider,
03.08.2010 11:50 Uhr

Ursprünglich sollte das Rollenspiel Fable 3 zeitgleich für PC und Xbox 360 erscheinen, doch inzwischen hat Microsoft bestätigt, dass der Release der PC-Fassung verschoben wird. Demnach wird die Xbox.-360-Version nun wohl am 26. Oktober 2010 (in Deutschland vermutlich am 29. Oktober) in die Läden kommen, während es für die PC-Fassung noch keinen neuen Veröffentlichungstermin gibt. Mehr Infos zur PC-Version von Fable 3 lesen Sie auch in unserem Vorschau-Artikel.

» Die GameStar-Vorschau zu Fable 3 lesen

Der Publisher Microsoft begründet die Release-Verschiebung damit, dass man Fable 3 für alle Plattformen optimieren wolle. Genauere Details zum PC-Termin für das Rollenspiel sollen in Kürze folgen.

Vorbesteller von Fable 3 können sich aber immerhin über eine nette Dreingabe freuen und auf der Fable-Webseite ihren eigenen Dorfbewohner erschaffen. Dieser wird den Spieler später mit einer besonderen Quest beauftragen und soll zudem den weiteren Spielfortschritt kommentieren. Das Demonstrations-Video zum Dorfbewohner-Editor sehen weiter unten.

Video: Dorfbewohner-Editor für Vorbesteller 3:24 Video: Dorfbewohner-Editor für Vorbesteller


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...