Facebook - 2,7 Milliarden »Likes« und 500 TByte Daten pro Tag

Das soziale Netzwerk Facebook hat einige seiner internen Statistiken veröffentlicht, die die enormen Datenmengen aufzeigen, die jeden Tag verarbeitet werden müssen.

von Georg Wieselsberger,
24.08.2012 17:39 Uhr

Demnach verarbeiten die Systeme von Facebook jeden Tag 2,5 Milliarden Einträge und 2,7 Milliarden »Likes«, während 300 Millionen Fotos hochgeladen, 70.000 Anfragen verarbeitet und damit insgesamt jeden Tag mehr als 500 TByte an neuen Daten aufgenommen werden. Die meisten der Daten des sozialen Netzwerkes sind in einem einzelnen Rechnercluster gespeichert.

Laut dem für die Infrastruktur von Facebook zuständigen Vizepräsidenten Jay Parikh ist dieser Cluster mit mehr als 100 PetaByte Kapazität größer als jeder andere vergleichbare Cluster anderer Firmen. Viele der Daten müssen auch in Echtzeit verarbeitet werden, da die Facebook ansonsten nicht genutzt würde, wenn das Angebot zu langsam sei. Ein hochgeladenes Foto müsse beispielsweise sofort sichtbar sein und nicht erst »nächste Woche«, so Parikh laut cnet.

Da alle Daten an einem Ort gespeichert sind, wird der Zugriff stark überwacht und protokolliert, um Missbrauch durch Entwickler oder andere Personen mit Zugriffsrechten zu verhindern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen