Facebook Home - Smartphone-Hersteller und Nutzer haben kein Interesse

Die Smartphone-Hersteller zeigen dem von Facebook entwickelten Launcher »Facebook Home«, der die Nutzung des sozialen Netzwerkes besonders einfach machen soll, die kalte Schulter.

von Georg Wieselsberger,
25.06.2013 14:56 Uhr

Mark Zuckerberg scheint mit Facebook Home keinen Erfolg zu haben.Mark Zuckerberg scheint mit Facebook Home keinen Erfolg zu haben.

Facebook Home wurde im April vorgestellt und ist eine Software, die vor allem Vielnutzern des sozialen Netzwerkes vieles erleichtert. Der Home-Bildschirm ersetzt die üblichen Icons durch Facebook-Funktionen wie den Status-Meldungen von Freunden.

Der Launcher für Android-Smartphones wurde auch gleich mit einem passenden Gerät von HTC, dem »First« präsentiert, dass sich allerdings in den USA bei AT&T als absoluter Ladenhüter herausstellte. Das Smartphone wird daher in Europa erst gar nicht erscheinen. Wenig überraschend zeigen nun andere Smartphone-Hersteller laut DigiTimes kein Interesse daran, eigene Modelle mit angepasstem Facebook Home anzubieten. Samsung soll eine entsprechende Zusammenarbeit bereits komplett abgelehnt haben, während andere Hersteller wie Sony, Lenovo, ZTE und Huawei lieber abwarten.

Facebook Home ist zwar auch über Google Play erhältlich, aber nur für wenige Smartphones wie das Samsung Galaxy S3 oder das HTC One X freigegeben. Über die Hälfte der rund 20.000 Bewertungen vergeben außerdem nur die schlechteste Note mit einem von fünf Sternen. Der Durchschnitt liegt bei 2,4 Sternen. Was Facebook Home tatsächlich kann – oder nicht – zeigt unser Test.

Facebook Home - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen