Facebook - Partnerschaft mit ESL: 5.500 Stunden Live-E-Sport geplant

Facebook hat sich mit der ESL und der ESEA zusammengetan, um mehr Live-E-Sport-Übertragungen über das soziale Netzwerk zu ermöglichen. Die Rede ist von über 5.500 Stunden an kommenden Inhalten.

von Tobias Ritter,
19.05.2017 14:42 Uhr

Facebook, die ESEA und die ESL arbeiten zusammen. In Zukunft sollen diverse E-Sport-Veranstaltungen live über das soziale Netzwerk übertragen werden.Facebook, die ESEA und die ESL arbeiten zusammen. In Zukunft sollen diverse E-Sport-Veranstaltungen live über das soziale Netzwerk übertragen werden.

Monatlich 1,94 Milliarden Nutzer machen Facebook zu einem der größten Community-Netzwerke der Welt. Nun arbeitet der Social-Network-Gigant mit der ESL zusammen: Gemeinsam mit der E-Sport-Liga möchte man ab sofort vermehrt Live-Streams zum Thema E-Sport anbieten.

Die Ziele sind ambitioniert: Mehr als 5.500 Stunden an E-Sport-Inhalten möchte man demnächst ins Netz übertragen. Davon sollen 1.500 Stunden exklusiv auf Facebook zu sehen sein.

Los geht es im kommenden Juni. Dann sollen alle Events der Intel Extreme Masters und der ESL One in bis zu sechs verschiedenen Sprachen auf den ESL-Facebook-Seiten zu sehen sein. Hinzu kommen diverse nationale Wettbewerbe und Online-Ligen.

Als Service an alle E-Sport-Fans verstehen sich außerdem exklusive Backstage-Streams der ESL-Stadion-Events, die ebenfalls live auf Facebook übertragen werden. Hier sollen Fans mit ihren favorisierten Spielern und Moderatoren interagieren und an Live-AMAs (Ask Me Anything, Fragerunden) teilnehmen dürfen.

Auch die ESEA ist mit an Bord

Abgerundet wird das neue Streaming-Angebot durch einen wöchentlichen Stream, der sich voll und ganz auf ESEA Rank S fokussiert. Dabei handelt es sich um die höchste Spielklasse in der Counter-Strike-Liga ESEA (E-Sports Entertainment Association). Kommentierte Top-Tier-Matches aus Europa und Nordamerika sollen hier übertragen werden.

Interessierte Fans können sich die ESEA-Übertragungen live über die Facebook-Seite des Vereins anschauen. ESL Deutschland überträgt seine Streams über eine eigene Facebook-Seite.

E-Sport im Kommen: China baut E-Sport-Stadt; Frankreich steckt rechtlichen Rahmen ab

GameStar TV: Live bei der ESL One - Folge 69/2015 PLUS 32:14 GameStar TV: Live bei der ESL One - Folge 69/2015


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen