Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Faces of War

Kein anderes Strategiespiel hat den zweiten Weltkrieg bislang so packend inszeniert, wie es Faces of War tut. Die Dramatik erkauft das Spiel, indem es Ihnen die Kontrolle abnimmt.

20.01.2006 13:22 Uhr

In der zerstörten Innenstadt treffen deutsche Soldaten, unterstützt von Tiger-Panzern, auf eine Stellung der Russen.In der zerstörten Innenstadt treffen deutsche Soldaten, unterstützt von Tiger-Panzern, auf eine Stellung der Russen.

Wir landeten gegen sieben Uhr morgens bei einem französischen Dorf, dessen Namen ich vergessen habe; die Deutschen waren schon da. Sie steckten in Schützengräben und Bunkern hinter Panzersperren und Strandhindernissen und Stacheldraht, ihre Verteidigung praktisch unversehrt. Unsere Schlachtschiffe hatten den Strand 40 Minuten lang beschossen, viel zu kurz. Nun waren die Deutschen dran; als mein Team aus unserem LCVP ins kniehohe Wasser sprang, zerriss eine Artilleriegranate das Landungsboot neben uns mit seinen 30 Mann. Wir wateten gegen das MG-Feuer zu den Strandsperren, einzige Deckung vor den Kugeln, die um uns herum Soldaten in die See knickten wie dürres Holz. Es war der 6. Juni 1944 an dem Abschnitt des Normandiestrands, den sie Omaha nannten.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,6 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.