Fallout 3: Entwicklung gestoppt

von GameStar Redaktion,
09.12.2003 09:26 Uhr

Der finanziell angeschlagene Publisher Interplay hat sein Entwicklerteam Black Isle Studios aufgelöst. Das geht aus Forenposts der Designer John Deiley und Damien "Puuk" Foletto hervor. Neben schätzungsweise 14 Angestellten trifft es auch das zur Hälfte fertig gestellte Rollenspiel Fallout 3. In Zukunft möchte sich Interplay mehr auf den Konsolenmarkt konzentrieren. Erst im November beteuerten die Programmierer von Fallout 3, dass nach der Entlassung des Projektleiters die Entwicklung weitergehen würde (siehe News).


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen