Fallout 3: Turbulenter Status

von GameStar Redaktion,
10.11.2003 11:50 Uhr

J.E. Sawyer, der Projektleiter des noch nicht offiziell angekündigten Fallout 3, hat seinen Job an den Nagel gehängt. Anscheinend ist das Spiel aber nicht in Gefahr: Chad "Briareus" Nicholas hat im Interplay-Forum bestätigt, dass das Team immer noch an Fallout 3 arbeite. Ein weiterer Entwickler, Damien "Puuk" Foletto, erstaunt mit der Nachricht, dass die meisten Dinge, an denen Sawyer gearbeitet hat, fertig seien. Die Entwickler haben schon vor mehreren Monaten die Arbeit an der Story und sämtlichen Gebieten abgeschlossen. Außerdem sind die internen Regeln vollendet. Jetzt ginge es nur noch um Karten und Dialoge.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.