Fallout 4 - Epische Schlacht: 1.000 Todeskrallen gegen die Stählerne Bruderschaft

Einige YouTuber haben sich ein Beispiel am recht populären Kampfvideo von 50 Raidern gegen 50 Synths genommen und weitere Schlachten inszeniert. Dabei treten teilweise bis zu 1.100 KI-Gegner gegeneinander an.

von Tobias Ritter,
16.11.2015 08:54 Uhr

Was passiert, wenn 50 Synths und 50 Raider in Fallout 4 aufeinander losgelassen werden, hat bereits kurz nach der Veröffentlichung des Endzeit-Rollenspiels der YouTuber Tyrannicon in einem kurzen Gameplay-Clip gezeigt - und damit offenbar einen kleinen Trend begründet.

Jedenfalls scheinen die fast 500.000 Videoklicks auch einige andere YouTuber dazu animiert zu haben, ähnliche Experimente anzustellen. Cosmic Contrarian etwa hat 1.000 Todeskrallen gegen 100 Kämpfer der Stählernen Bruderschaft gegeneinander antreten lassen. Und die daraus entbrennende Schlacht ist durchaus ein bisschen episch: Etwas mehr als neun Minuten kämpfen die beiden verfeindeten Fraktionen erbittert gegeneinander.

Noch etwas länger dauert der ebenfalls von Cosmic Contrarian inszenierte Kampf aller legendären KI-Figuren und -Kreaturen des Spiels. Hier gehen sich fast zwölf Minuten lang unter anderem legendäre Todeskrallen, legendäre Ghuls und legendäre Bruderschaftskämpfer gegenseitig an die Gurgel.

In etwas kleinerem Maßstab hält es hingegen der YouTuber Krebs: In seinem »Kampf der kleinen Leute« genannten Video lässt er einige Ghould und Raider gegeneinander antreten.

Alles zum Thema Fallout 4 auf einen Blick


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.