Fallout 4 Mod »Revolted« - Persiflage an 90er-Jahre-Shooter als Spiel im Spiel

Die Mod »Revolted« für die PC-Version von Fallout 4 fügt dem Rollenspiel ein Spiel im Spiel hinzu, das auf humoristische Art die typischen Shooter der 90er Jahre persiflieren möchte.

von Manuel Fritsch,
10.01.2017 17:38 Uhr

Die Mod Revolted für Fallout 4 fügt dem Spiel einen eigenen 90er-Jahre-Shooter als Spiel im Spiel hinzu. Inklusive Fake-2D-Sprites und fremdschämigen Onelinern.Die Mod Revolted für Fallout 4 fügt dem Spiel einen eigenen 90er-Jahre-Shooter als Spiel im Spiel hinzu. Inklusive Fake-2D-Sprites und fremdschämigen Onelinern.

Nicht nur durch die Neuauflage von Doom oder dem hochgelobten zweiten Teil von Shadow Warrior 2 sind Shooter im Stile der 90er Jahre bei Spielern wieder hoch im Kurs. Die Mod-Community des Rollenspiels Fallout 4 hat diesen Trend aufgegriffen und einen Retro-Shooter als Spiel im Spiel veröffentlicht. Revolted spart nicht mit knarzigen Onelinern, oberflächlichen und albernen Dialogen, schlechter Musik und unprofessionellen Synchronsprechern. Natürlich mit voller Absicht:

Die Mod ist für den PC über die Seite Nexus Mods verfügbar und kann nach dem installieren im Terminal von »Concord Speakeasy« im Spiel gestartet werden.

"Revolted (the future of gaming) has many features which include three dimensional graphics, mono sound, poly processing and next level artificial intelligence."

Ein paar Einblicke in die an die Grafikengines der 90er angepasste Grafik der Mod gibt neben dem Trailer auch die folgende Screenshotgalerie:

Fallout 4 - Screenshots Revolted Mod ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...