Fallout 4 - Motorradfahren mit Hund: Diese Mod macht's möglich

Autos in Fallout 4 sind doch Schnee von gestern. Der coole Held von heute fährt mit dem Motorrad durch das apokalyptische Boston. Selbst für einen Mitfahrer und den Hund ist Platz.

von David Gillengerten,
19.02.2017 09:08 Uhr

Über zu wenig Mod-Support können sich Spieler in Fallout 4 eigentlich nicht beschweren. Schon jetzt gibt es eine Fülle an Erweiterungen, die es zum Beispiel ermöglichen, den Helden-Hund Dogmeat zu spielen oder aus dem Pip-Boy ein Pip-Pad zu machen.

Eine neue Mod, die vor wenigen Tagen bei NexusMods hochgeladen wurde, gibt dem Spieler nun sein eigenes Motorrad, mit dem er durch die Spielwelt fahren kann. Nach der Installation der »Driveable Motorcycle Mod« erscheint ein kaputtes motorisiertes Zweirad hinter dem Museum der Freiheit.

Ein Motorrad für Hund und Mensch

Nachdem man das Gefährt repariert hat, kann man darauf durch Boston fahren. Das sieht aktuell noch etwas mehr danach aus, als würde man sein Hollandrad übers Eis manövrieren. Und auch Kamera-Probleme sind noch die Norm. Aber mit etwas mehr Arbeit dürfte die Mod durchaus das Zeug zu einer interessanten motorisierten Erfahrung bieten.

Das Tolle daran: Es ist möglich, das persönliche Gefährt mit Neuerungen wie einem zweiten Sitz oder einem Anhänger für Dogmeat auszustatten. Selbst das Aussehen lässt sich mit verschiedenen Elementen anpassen. Darüber hinaus verfügt das Motorrad über ein eigenes Inventar und wird auf der Mini-Map angezeigt.

Dank Mod: Gigant aus dem All auf Zerstörungstour

Alle weiteren Informationen zur »Driveable Motorcycle Mod« und eine Anleitung zur Installation gibt es bei NexusMod.

Fallout 4: Die Bestandsaufnahme - Spiel, DLCs und Season-Pass in der Rückschau 17:00 Fallout 4: Die Bestandsaufnahme - Spiel, DLCs und Season-Pass in der Rückschau

Fallout 4 - Screenshots aus dem DLC »Nuka-World« ansehen


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.