Fallout 4 - Siedlungen tauschen dank neuer Mod

Die neue Mod namens »Transfer Settlements« ermöglicht es den Spielern von Fallout 4, die eigene Siedlung zu exportieren und mit anderen Fans auf der ganzen Welt zu teilen. Davon gibt es auch ein Video zu sehen.

von Andre Linken,
13.03.2017 11:24 Uhr

Wer schon immer mal seine mühevoll errichtete Siedlung aus dem RPG Fallout 4 mit anderen Spielern teilen wollte, bekommt jetzt die Gelegenheit dazu geboten.

Ermöglicht wird das durch eine neue Modification mit dem simplen Namen »Transfer Settlements« von dem Hobby-Entwickler »Cdante«. Sobald die Mod installiert ist, finden die Spieler ein Holotape in ihrem Inventar. Wenn sie diesen Gegenstand aktivieren, während sie in ihrer Ingame-Siedlung von Fallout 4 stehen, wird davon automatisch eine Blaupause erstellt.

Dabei haben die Spieler sogar die Möglichkeit einzustellen, wie genau die Blaupause sein soll. Von einer groben Bauvorgabe bis hin zur detailgetreuen Kopie inklusive NPCs ist nahezu alles möglich. Die Anleitung kann dann an andere Spieler weitergegeben werden.

Passend dazu: Fallout 4 - Beeindruckende Siedlung erinnert an Columbia aus BioShock Infinite

Die detaillierte Anleitung sowie den Download der Mod finden Sie auf der Webseite nexusmods.com. Oberhalb dieser Meldung gibt es zudem ein Video von Fallout 4 zu sehen, das die Mod in Aktion zeigt.

Fallout 4 - Die 10 erstaunlichsten Siedlungen aus Spielerhand ansehen

Fallout 4: Die Bestandsaufnahme - Spiel, DLCs und Season-Pass in der Rückschau 17:00 Fallout 4: Die Bestandsaufnahme - Spiel, DLCs und Season-Pass in der Rückschau


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...