Fallout 4 - Bethesda kennt Systemanforderungen selbst noch nicht

Bethesda muss zunächst noch einige Optimierungen und Tests vornehmen, bevor die offiziellen Systemanforderungen des kommenden Endzeit-Rollenspiels Fallout 4 benannt werden können.

von Tobias Ritter,
14.09.2015 17:11 Uhr

Fallout 4 hat immer noch keine offiziellen Systemanforderungen - die kennt man bei Bethesda nämlich selbst noch nicht.Fallout 4 hat immer noch keine offiziellen Systemanforderungen - die kennt man bei Bethesda nämlich selbst noch nicht.

Muss der eigene Rechner vor der Veröffentlichung von Fallout 4 noch einmal aufgerüstet werden, oder reicht die vorhandene Hardware zum Spielen des Endzeit-Rollenspiels aus? Die Antwort auf diese Frage bleibt Bethesda auch weiterhin schuldig: Bereits vor einigen Wochen kündigte der Entwickler und Publisher an, die Systemanforderungen für den neuen Fallout-Teil er kurz vor dessen Release bekannt zu geben.

Und dabei bleibt es auch. Denn die Entwickler können die Systemanforderungen für Fallout 4 derzeit selbst noch nicht konkret bestimmten. Das hat der Marketing-Chef des Unternehmens, Pete Hines, nun per Twitter verraten.

Derzeit müssten weiterhin Optimierungen und Combat-Tests vorgenommen werden, um die Systemanforderungen endgültig benennen zu können, so Hines. Schließlich gebe es jede Menge verschiedener Hardware zu testen.

Fallout 4 erscheint am 10. November 2015 unter anderem für den PC. Die minimalen Systemanforderungen und die empfohlene Systemspezifikationen für das Spiel dürften dann wohl spätestens im Oktober 2015 zu erwarten sein.

Fallout 4 - SPECIAL-Tutorial: Strength/Stärke Fallout 4 - SPECIAL-Tutorial: Strength/Stärke

Fallout 4 - PR-Screenshots vor dem Release ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...