»Fallout MMO« - Schöpfer des Ur-Fallout arbeiten an Online-Rollenspiel

Wie der Entwickler und Publisher Interplay auf seiner neu eröffneten Website enthüllt, arbeitet ab sofort mit Chris Taylor (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Gas Powered Games-Chef) einer der Entwickler des Ur-Fallout am »Project V13« betitelten Online-Rollenspiel im Endzeit-Universum mit.

von Michael Obermeier,
24.09.2008 10:51 Uhr

Wie der Entwickler und Publisher Interplay auf seiner neu eröffneten Website enthüllt, arbeitet ab sofort mit Chris Taylor (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Gas Powered Games-Chef) einer der Entwickler des Ur-Fallout an einem »Project V13« betitelten Online-Rollenspiel im Endzeit-Universum mit.

Taylor war 1994 schon einmal bei Interplay angestellt und hatte damals an Fallout mitgearbeitet. Für Project V13 – Vault 13 war die Heimat des Protagonisten in Fallout – übernimmt er die Position des Lead System Designers. Zusammen mit weiteren Fallout-Urgesteinen wird Taylor die neu gegründeten Büros des Studios in Irvine/Californien beziehen.

Fallout 3 - momentan bei Bethesda Softworks in Entwicklung – musste viel Kritik für die Ähnlichkeit zum geistigen Vorgänger Oblivion einstecken. Ob Fallout-Fans bei Interplay auf mehr Verbundenheit zu den Serienwurzeln hoffen dürfen wird sich zeigen. Bildmateriel oder sonstige Informationen zu »Project V13« gibt es noch nicht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...