Far Cry 5 - Fans spekulieren über Western-Setting

Spielt Far Cry 5 im Wilden Westen? Nachdem sich in den letzten Tagen Gerüchte zu einem neuen Far Cry häuften, spekulieren Fans nun über das mögliche Setting des Spiels.

von Manuel Fritsch, Tim Hödl,
08.05.2017 17:25 Uhr

Ein Far Cry mit Western-Setting? Mit Call of Juarez sammelte Ubisoft bereits Erfahrung im Wilden Westen.Ein Far Cry mit Western-Setting? Mit Call of Juarez sammelte Ubisoft bereits Erfahrung im Wilden Westen.

Ubisoft arbeitet an einem neuen Far Cry - das ist kein Geheimnis, bestätigte es doch der hochrangige Ubisoft-Mitarbeiter Tommy Francois, als er im September 2016 über eine Qualitätsoffensive sprach, der sich Ubisoft verschrieben hat. Ein neues Far Cry müsse demnach nicht zwangsläufig 2017 auf den Markt kommen, wenn das Spiel von einem späteren Release profitiert. Doch nun verdichten sich die Hinweise darauf, dass ein mögliches Far Cry 5 noch in diesem Jahr in den Regalen stehen könnte.

Vor wenigen Tagen meldete sich ein Reddit-User namens Sirusavath zu Wort. Er arbeite für eine Firma, die Pre-Order-Karten für Videospiele herstelle. Und vor ein paar Wochen seien entsprechende Bestellungen für Far Cry 5 eingegangen.

Kurz nach dem Post löschte Sirusavath seinen Account, die Verwirrung war groß. Handelt es sich bei dem Beitrag um den Versuch, Far-Cry-Fans zu trollen? Oder steckt doch mehr hinter den Angaben von Sirusavath?

Far Cry im wilden Westen?

Und noch ein Hinweis zur möglichen Forsetzung ist aufgetaucht: Wie der Great Falls Tribune meldet, drehte eine Filmcrew kürzlich in der Prärie des US-Bundestaates Montana Aufnahmen für ein kommendes Videospiel. Produzent Jeff Guillot beschrieb den Titel als »Fortsetzung eines weltweit bekannten Franchises«, die im September erscheine und an einem fiktiven Ort spiele. Weitere Details zum Spiel verriet Guillot nicht.

Die Website Nerdbite sowie mehrere Fans auf Reddit und NeoGAF spekulieren darauf, dass Guillot und sein Team die Aufnahmen für ein Far Cry mit Wild-West-Setting gedreht haben könnten. Zum einen arbeitete Guillot bereits in der Vergangenheit mit Ubisoft zusammen, zum anderen befragte der Publisher zwischen 2014 und 2015 ausgewählte Far Cry 4-Spieler danach, welches Setting sie sich für einen nächsten Teil wünschen - und unter den Antwortmöglichkeiten war auch »Far Cry mit Spaghetti-Western-Szenario im 19. Jahrhundert Amerikas«. Laut des gut vernetzten Videospieljournalisten Jason Schreier hängen die Dreharbeiten zudem nicht mit Red Dead Redemption 2 zusammen.

Mehr zum Thema: Assassin's Creed oder Far Cry - Welche Spielereihe von Ubisoft wird zur Netflix-Serie?

Wie immer gilt bei Meldungen dieser Art jedoch, dass sie trotz aller Anhaltspunkte als Gerüchte einzustufen und daher mit Vorsicht zu genießen sind. Erst vergangene Woche überlegten sich Fans, ob ein neues Far Cry auf der Insel von Far Cry 3 spielen könnte. Grund für die Spekulationen waren mehrere Social-Media-Beiträge von Ubisoft. Später stellte der Publisher klar, dass man diese nicht als Teaser für ein neues Far Cry, sondern lediglich als nostalgischen »throwback post« verstehen dürfe.

Wie haben bei Ubisoft um ein offizielles Statement gebeten und informieren Sie darüber, sobald wir mehr zu den Gerüchten um Far Cry 5 und das mögliche Western-Setting wissen.

Spotlight - Ein Shooter gegen Gewalt - Warum das Geheime Ende von Far Cry 4 genial war 3:32 Spotlight - Ein Shooter gegen Gewalt - Warum das Geheime Ende von Far Cry 4 genial war

Far Cry 4 - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...