Far Cry 5 - So umfangreich wie Far Cry 4

Käufer von Far Cry 5 können mit einer ähnlichen Spielzeit rechnen, wie beim Vorgänger. Sagt zumindest der Lead Writer des Projekts.

von Johannes Rohe,
17.07.2017 15:21 Uhr

Far Cry 5 bietet etwa so viel Spielzeit wie der Vorgänger - es sei denn, wir angeln zu viel. Far Cry 5 bietet etwa so viel Spielzeit wie der Vorgänger - es sei denn, wir angeln zu viel.

Wissen Sie noch, wie viel Zeit Sie das Durchspielen von Far Cry 4 gekostet hat? Tja, dann wissen Sie nun auch, wie viele Stunden Sie für den Nachfolger veranschlagen müssen, denn wie Lead Writer Drew Holmes den Kollegen von Gaming Bolt im Interview verriet, soll Far Cry 5 etwa den gleiche Umfang bieten wie der Vorgänger.

Plus-Report: Das Böse in Far Cry 5 - Wahnsinn mit Methode

Unser Tester Jochen Gebauer hat damals rund 30 Stunden für die Befreiung von Kyrat veranschlagt, davon entfällt rund die Hälfte auf die Hauptquest und der Rest der Zeit auf Nebenaufgaben und die Erkundung der Open World. Bei Far Cry 5 dürfte es sich - trotz fehlender Minimap - ganz ähnlich verhalten.

Es sei denn, Sie sind so drauf wie unser Chefredakteur Heiko Klinge. Der hat nämlich schon in Final Fantasy 15 ganze Abende mit dem Angel-Minispiel verbracht. Und seit dem Anspielen der E3-Demo von Far Cry 5 wissen wir, dass wir auch im Shooter ebenfalls der Fischerei frönen dürfen. Passionierte Angler können also gern nochmal ein paar Stunden Spielzeit draufpacken.

Im Interview hat Drew Holmes übrigens noch ein weiteres Mini-Detail preisgegeben, dass wir Ihnen nicht vorenthalten wollen: Auch das Crafting-System soll sich stark an dem des Vorgängers orientieren. Überrascht Sie das? Nein, uns auch nicht.

Quelle: Gaming Bolt

Far Cry 5 - Preview-Video: Reicht das coole Setting? 26:13 Far Cry 5 - Preview-Video: Reicht das coole Setting?

Far Cry 5 - Screenshots ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.