Far Cry 2 - ATI-Hotfix

Pünktlich zur Veröffentlichung des Ego-Shooters Far Cry 2 in dieser Woche, hat der Chiphersteller AMD jetzt einen Hotfix veröffentlicht. Das zirka 43 MByte große Update verbessert die allgemeine Performance des Actionspiels sowohl unter DirectX 9 (Crossfire) als auch DirectX 10 (Einzelkarte oder Crossfire). Wer also nach der Installation von Far Cry 2 mit Rucklern zu kämpfen hat, sollte sich den Hotfix unbedingt herunterladen.

von Andre Linken,
20.10.2008 15:58 Uhr

Pünktlich zur Veröffentlichung des Ego-Shooters Far Cry 2 in dieser Woche, hat der Chiphersteller AMD jetzt einen Hotfix veröffentlicht. Das zirka 43 MByte große Update verbessert die allgemeine Performance des Actionspiels sowohl unter DirectX 9 (Crossfire) als auch DirectX 10 (Einzelkarte oder Crossfire). Wer also nach der Installation von Far Cry 2 mit Rucklern zu kämpfen hat, sollte sich den Hotfix unbedingt herunterladen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...