F.E.A.R. - Engine steht zur Lizenzierung bereit

von GameStar Redaktion,
26.06.2005 18:10 Uhr

Der First Person-Shooter F.E.A.R. sieht schon jetzt sehr viel versprechend aus. Imposante Partikel-Effekte und eine ausgereifte Havoc-Physik sorgten bereits bei der Multiplayer-Beta für offene Münder. Wie das Branchenmagazin MCV berichtet, steht die Engine ab sofort zur Lizenzierung bereit. Dies alles läuft über die Firma Touchdown Entertainment ab. In Zukunft bekommen wir wohl noch weitere Spiele mit dem schicken Grafikgewand von Monolith zu Gesicht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.