F.E.A.R. 2: Project Origin - Import-Version verweigert Installation (UPDATE)

UPDATE: Entwarnung: Wie inzwischen mehrere Forenuser berichten, können F.E.A.R. 2-Importversionen ab heute problemlos über Steam aktiviert werden. Dies bestätigt uns auch jetzt die deutsche PR-Agentur Indigo Pearl per Pressemitteilung.

von Michael Obermeier,
13.02.2009 10:23 Uhr

UPDATE: Entwarnung: Wie inzwischen mehrere Forenuser berichten, können F.E.A.R. 2-Import- und USK-Versionen ab heute (dem offiziellen Erscheinungstag) problemlos über Steam aktiviert werden. Dies bestätigt uns auch jetzt die deutsche PR-Agentur Indigo Pearl per Pressemitteilung.

Erwachsene Spieler können also ohne Bedenken zur ungeschnittenen Version von F.E.A.R. 2 greifen. Diese zeigt mehr Bluteffekte und Gegner verlieren im Kampf auch Gliedmaßen. Wir wünschen allen Spielern viel Spaß beim Gruseln!

» Test zu F.E.A.R. 2: Project Origin lesen
» Test der Xbox 360- und Playstation 3-Version auf GamePro.de lesen

»Test-Video zu F.E.A.R. 2 ansehen oder herunterladen

Das diese Woche erscheinende F.E.A.R. 2: Project Origin kann in Deutschland nicht in der ungeschnittenen Fassung gespielt werden. Die erzwungene Aktivierung über die Online-Plattform Steam verweigert bei aus dem Ausland importierten Spielen die Installation. USK-Versionen des Horror-Shooters sollen hingegen einwandfrei funktionieren.

Mehrere Mitglieder unserer Community klagen bereits in einem Forenthread über besagte Installationsprobleme. Inzwischen hat sich auch ein Mitarbeiter des Steam-Kundendienstes mit einer Standardantwort zu Wort gemeldet: »Entsprechend den Vorgaben der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien dürfen wir deutschen Steam-Nutzern (bzw. deren IP-Adressen) nur die von der Bundesprüfstelle freigegebene Version dieses Spieles anbieten.«

Bei unserer Nachfrage bei der deutschen für F.E.A.R. 2 zuständigen PR-Agentur »Indigo Pearl« wusste man nichts von derartigen Einschränkungen, empfahl aber lapidar bei Problemen »einfach einen englischen Steam-Account anzulegen«. Warner Brothers, der US-Publishers des Spiels, hat sich bisher zu unserer Anfrage nicht gemeldet.

Im offiziellen Forum der Project Origin Community vertröstet der Community-Manager Yurei die Spieler auf den Erscheinungstermin des Spiels am Freitag den 13. Februar. Erst dann soll sich das Spiel ausserhalb der USA aktivieren lassen.

Auch Saints Row 2 verweigert die Installation.Auch Saints Row 2 verweigert die Installation.

F.E.A.R. 2 wäre damit diesen Monat schon das zweite Actionspiel das Ärger bei der Steam-Aktivierung einer Import-Version macht. Auch das Gangsterspiel Saints Row 2 kann mit einem deutschen Steam-Benutzerkonto nicht installiert werden. THQ argumentiert, Saints Row 2 hierzulande nicht ungeschnitten anbieten zu wollen, da man damit gegen geltendes Recht verstößt. Uns ist zumindest keine Klausel bekannt, die den Schutz erwachsener Bürger vor Spielen aus dem Ausland beinhaltet.

Die Schuld an den Restriktionen liegt zumindest nicht bei Valve, den Betreibern von Steam. Zur Veröffentlichung der Orange Box riet der Entwickler erwachsenen Spielern die Spielesammlung zu importieren und hat sogar eine Geld-zurück-Aktion für geschnittene USK-Versionen angeboten.

Unser Community-Mitglieder Sternitzky und A-C-E-Drink machen gegen solche restriktiven Maßnahmen mobil und haben eine Briefvorlage an die Europäische Kommission formuliert. Sollten Sie sich also auch gegängelt fühlen, dann schicken Sie den Text an die angegebene E-Mail Adresse. Wir halten Sie natürlich über mögliche Stellungnahmen von Warner Bros. auf dem Laufende.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen