F.E.A.R. 3 - Render-Trailer zur Gamescom 2010

Noch vor dem Start der Spielemesse Gamescom 2010 hat Warner Interactive den Render-Trailer zum Ego-Shooter F.E.A.R. 3 veröffentlicht.

von Christian Fritz Schneider,
12.08.2010 16:26 Uhr

Die Familie steht beim Ego-Shooter F.E.A.R. 3 im Mittelpunkt, wenn man dem aktuellen Render-Trailer glaubt - auch wenn die Sippe fast durchweg aus Problemfällen besteht. Da wäre der durchgedrehte Bruder Paxton Fettel, die noch verrücktere Mutter Alma und der schweigsame, aber vielleicht noch halbwegs zurechnungsfähige Point Man. Die letzten beiden schließen sich nun im Render-Video zusammen, um nach ihrer Mutter zu suchen. Das sie dabei mit eventuellen Hindernissen nicht gerade zimperlich umgehen, versteht sich für Kenner der Shooter-Serie von selbst. Alle anderen sind spätestens nach dem Ansehen des Trailers schlauer, den der Publisher Warner Bros. kurz vor der Gamescom 2010 veröffentlich hat.

» Gamescom 2010: Render-Trailer zu F.E.A.R. 3

F.E.A.R. 3 überlässt Ihnen erstmals die Wahl, ob Sie als Point Man (Protagonist aus dem ersten F.E.A.R.) oder dessen Bruder (Bösewicht im ersten Teil) spielen. Während sich der Point Man eher auf sein klassisches Waffenarsenal verlässt, nutzt Paxton seine übermenschlichen Kräfte um andere zu kontrollieren und taktisch geschickt auszuspielen. F.E.A.R. 3 soll voraussichtlich noch in diesem Jahr für PC und Konsolen erscheinen.

F.E.A.R. 3 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen