F.E.A.R. - Zensur in der deutschen Version?

von GameStar Redaktion,
05.09.2005 11:49 Uhr

Am Wochenende hat der Spielehändler Okaysoft gemeldet, dass die deutsche Version des Actionspiels F.E.A.R. geschnitten sei. Auf Anfrage von GameStar.de bestätigte Vivendi Deutschland, dass sich die deutsche Version von F.E.A.R. von der amerikanischen unterscheiden werde. Was genau geändert werden müsse, steht bislang nicht fest. Vivendi wartet derzeit noch auf Feedback von der Prüfungsstelle USK, um die Details entscheiden zu können. Wahrscheinlich werden sich in der deutschen Version bei Treffern keine Körperteile lösen. Da Vivendi ohnehin eine 18er-Einstufung anstrebt, soll aber weiterhin wie im US-Original Blut fließen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen