Festplatten - 3 TByte-Modelle im November

Der Hersteller TDK plant laut einer aktuellen Roadmap noch in diesem Jahr die Markteinführung von Festplatten mit 3 TByte Kapazität.

von Georg Wieselsberger,
10.02.2010 11:35 Uhr

Möglich wird dies dadurch, dass TDK auf eine Datenscheibe statt bisher 500 GByte gleich 640 GByte speichern kann. Dadurch bieten Festplatten mit vier oder fünf dieser neuen Datenscheiben 2,5 beziehungsweise 3,0 TByte Speicherplatz.

TDK plant daher auch, noch im November 2010 entsprechende Produkte in den Handel zu bringen. Zu den Preisen ist noch nichts bekannt, aber brandneue Festplatten mit der höchsten erhältlichen Kapazität sind bei Markteinführung stets sehr teuer - erst recht, wenn es sie von nur einem Hersteller gibt.

Auf die bisher erhältlichen Modelle mit 2,0 TByte Speicherplatz dürfte der Verlust des Kapazitäts-Spitzenplatzes aber eine preissenkende Wirkung haben.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen