FIFA 15 - PC-Patch behebt diverse Probleme

Electronic Arts hat einen Patch für FIFA 15 veröffentlicht, der verschiedene von der Community entdeckte Probleme in der Fußballsimulation behebt. Unter anderem laufen die CPU-Spieler nun nicht mehr kopflos in den Mittelkreis.

von Tobias Ritter,
09.10.2014 09:13 Uhr

Die PC-Version von FIFA 15 hat einen Patch erhalten, der einige der gravierenden Probleme der Fußballsimulation ausmerzt.Die PC-Version von FIFA 15 hat einen Patch erhalten, der einige der gravierenden Probleme der Fußballsimulation ausmerzt.

Auf die gestrige Ankündigung folgt heute bereits die Patch-Veröffentlichung: Electronic Arts hat ein Update für die PC-Version von FIFA 15 zum Download bereit gestellt. Die Aktualisierung wird automatisch über den Origin-Client installiert.

Wie den offiziellen Patchnotes auf easports.com zu entnehmen ist, behebt der FIFA-15-Patch diverse Probleme, die in der Vergangenheit von der Community moniert wurden. Unter anderem sollten die CPU-Spieler nun zu Beginn eines Matches nicht mehr kopflos in den Mittelkreis laufen. Außerdem wurden die Heim-Zuschauer in den Match-Day-Live-Spielen korrigiert.

Nachfolgend die kompletten Patchnotizen:

  • Die Latenz-Anzeige in FIFA 15 Ultimate Team wurde hinzugefügt, so dass Spieler vor einem Match sehen können, wie gut die Verbindung zum Gegner ist.
  • Probleme mit der Kameraperspektive wurden für Gast-Spieler im Online-Saisonmodus behoben.
  • Die Heim-Zuschauer wurden in Match Day Live Spielen korrigiert.
  • Das Problem wurde gelöst, durch das ein Spieler nach einem FUT Match nicht weiterspielen konnte, da das Menü nach dem Spiel nicht erschien.
  • Fix für die Hospitality-Upgrades im Karrieremodus und in Pro Clubs.
  • Spieler können nun nicht mehr durch einen Exploit unendlich oft den Schützen bei einem Standard wechseln. pieces
  • Es kommt nun nicht mehr vor, dass Änderungen auf der Bank oder in der Reserve in einem Onlinesaison-Match nicht übernommen werden.
  • Das Problem, dass CPU-Spieler bei Beginn eines Spiels in den Mittelkreis laufen, wurde gefixt (nur PC)
  • Ein Problem, das dafür sorgte, dass Spieler ihren Virtual Pro nicht erstellen konnten, wurde behoben (nur PC)

Ein entsprechendes Update für die Konsolen-Versionen von FIFA 15 soll in Kürze nachgereicht werden.

» Fifa 15 im Test: Endlich Ignite

FIFA 15 - Grafikvergleich: PC gegen PS4 3:04 FIFA 15 - Grafikvergleich: PC gegen PS4

FIFA 15 - Screenshots ansehen


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.