FIFA World - Engine-Wechsel noch in diesem Jahr

Der Publisher Electronic Arts und das Entwicklerteam EA Canada haben bekannt gegeben, dass das Free2Play-Fußballspiel FIFA World noch im Jahr 2014 eine neue Engine enthalten wird. Diese soll nicht nur eine bessere Grafik, sondern auch Gameplay- und KI-Verbesserungen bieten.

von Stefan Köhler,
20.08.2014 11:56 Uhr

FIFA World bekommt eine überarbeitete Engine, die Gameplay-Features und die KI verbessert.FIFA World bekommt eine überarbeitete Engine, die Gameplay-Features und die KI verbessert.

Das Free2Play-Fußballspiel FIFA World bekommt noch dieses Jahr eine neue Engine. Das gab der Publisher Electronic Arts via einer Pressemeldung bekannt.

Neben offensichtlichen grafischen Optimierungen wird der Wechsel auch das Gameplay verbessern. So wartet FIFA World nach der Engine-Überarbeitung mit einer verbesserten KI auf, die sowohl auf den eigenen Spielstil reagiert, als auch defensiv mehr draufhaben soll.

Außerdem kommen aus der FIFA-Serie bekannte Gameplay-Features wie First Touch Control, Complete Dribbling und Tactical Free Kicks - alles Features aus FIFA 13, womit das dann wohl der technische Stand nach dem Engine-Upgrade sein dürfte.

Und: Auch die Physik wird mit einer überarbeiteten Player-Impact-Engine verbessert.

Neben dem Update der Engine will der Entwickler EA Canada demnächst auch die Möglichkeit, Clips auf YouTube hochzuladen anbieten und Kader-Updates, neue Trikots, Schuhe, Vereinswappen und die türkische Süper Lig hinzufügen.

FIFA World - Ingame-Trailer zur offenen Beta 1:03 FIFA World - Ingame-Trailer zur offenen Beta

FIFA World - Screenshots ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.