Final Fantasy 15 - Endgültige Absage an PC-Version

Zuletzt gab es erneut Gerüchte um einen PC-Port von Final Fantasy 15. Die Entwickler zeigen sich jedoch überrascht und stellen erneut klar, dass es keine PC-Portierung des Rollenspiels geben wird.

von Tobias Ritter,
22.12.2015 07:47 Uhr

Final Fantasy 15 kommt definitiv nicht für den PC. Das haben die Entwickler noch einmal klargestellt.Final Fantasy 15 kommt definitiv nicht für den PC. Das haben die Entwickler noch einmal klargestellt.

Nachdem es zuletzt einmal mehr Gerüchte um eine PC-Version des kommenden Rollenspiels Final Fantasy 15 gab, hat der zuständige Game-Director Hajime Tabata nun noch einmal klargestellt, dass es eine solche definitiv nicht geben wird.

Im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite Amanz.net äußerte Tabata wähernd der Comic Fiesta:

"Wirklich?! Wo kommt das denn her? Wenn überhaupt, dann ist es ein Missverständnis. Es wird keinen PC-Port geben. Wir haben das nie geplant. Das Spiel wird auf dem PC entwickelt und was wir tatsächlich gesagt haben, ist, dass die Pre-Beta auf dem PC bereits rund läuft und nun für die Konsolen optimiert wird. Sollte jemals ein vernünftiger PC-Port zur Debatte stehen, werden sehr viele Änderungen vorgenommen werden müssen. Da müssten erst sehr viele Dinge überdacht werden, bevor man einen solchen Schritt überhaupt in Betracht ziehen könnte."

Grund für die erneute Verwirrung waren übrigens Berichte darüber, dass Final Fantasy 15 bereits in einer Pre-Beta-Version auf Entwicklungs-Rechnern und PS4-Konsolen läuft. Daraus hatten einige Spieler geschlossen, dass es sehr wohl eine PC-Version des Rollenspiels geben wird - und dabei offenbar vergessen, dass der PC den Entwicklern lediglich als Entwicklungsumgebung dient.

Final Fantasy 15 - Screenshots ansehen


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.