Final Fantasy 14 Online - »Ist ein ernsthafter WoW-Konkurrent«

Square Enix sagt mithilfe des Online-Rollenspiels Final Fantasy 14 Online dem Genreprimus World of WarCraft den Kampf an.

von Andre Linken,
17.12.2009 15:50 Uhr

Kommt es im Genre der Online-Rollenspiele schon bald zum Showdown der Giganten? Wenn es nach Yoichi Wada, seines Zeichens Präsident von Square Enix, geht, dann muss sich der Genreprimus World of WarCraft warm anziehen. Wie Wada in einem aktuellen Interview erklärt hat, sehe er Final Fantasy 14 Online als einen ernsthaften Konkurrenten von WoW an, der durchaus das Potenzial hat, um ein ähnlich hohes Niveau an Abonnenten zu erlangen.

Zudem ging der Square Enix-Präsident etwas näher auf das Bezahlmodell von Final Fantasy 14 Online ein. Demnach wolle man an dem bewährten System von Final Fantasy 11 festhalten und eine monatliche Abogebühr verlangen. Wer besondere Items und Dienste wünscht, müsse jedoch extra zahlen. Viele Spieler würden ein solches Modell bevorzugen, so dass man diesem Wunsch nachkommen werde - ohne es jedoch in Extreme zu führen.

» Den offiziellen Trailer von Final Fantasy 14 Online ansehen

Final Fantasy 14 Online - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...