Finnland - Fördert Entwickler mit sechs Millionen Euro

von Andre Linken,
28.11.2007 16:39 Uhr

Wie jetzt bekannt gegeben wurde, unterstützt die Wirtschaftsförderung für Technologie in Finnland (Tekes) aktiv die einheimischen Entwickler für Computer- und Videospiele. Insgesamt wurden im Jahr 2007 sechs Millionen Euro zur Verfügung gestellt, um den Unternehmen zumindest finanziell unter die Arme zu greifen.

Gleichzeitig beklagen die Verantwortlichen jedoch den mangelnden Nachwuchs an Fachkräften. Die Spieleindustrie weist derzeit ein Wachstum von annähernd 50 Prozent auf. Laut offiziellen Aussagen könne der finnische Arbeitsmarkt die steigende Nachfrage momentan jedoch nicht decken.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...