Firefall - Der mysteriöse Tod und die Wiederauferstehung des MMO-Shooters

Firefall, der MMO-Shooter von Red5, war vor kurzem komplett verschwunden und sowohl auf der Homepage als auch bei Steam nicht mehr verfügbar. Einloggen ging ebenso wenig. Viele Spieler erwarteten schon das Schlimmste, aber plötzlich war das Spiel wieder da!

von Jürgen Stöffel,
31.08.2016 17:04 Uhr

Firefall war kurz komplett tot.Firefall war kurz komplett tot.

Es stand bisher nicht gut um den MMO-Shooter Firefall und schon seit einiger Zeit hört man immer wieder Nachrichten über massive Entlassungen beim Entwickler Red5. Daher erwarten viele Spieler jederzeit, dass die Entwickler den Stecker ziehen und Firefall das Zeitliche segnet.

Am 30. August war es dann vermeintlich soweit, denn plötzlich war alles weg! Spieler konnten sich nicht mehr einloggen und der Spiele-Client war weder bei Steam noch auf der Firefall-Homepage zu haben. Es schien gerade so, als wenn Firefall einen leisen und unbeachteten Tod gestorben wäre.

Taugt Firefall etwas? Firefall im Gamestar-Test

Doch kaum hatten sich die geschockten Spieler damit abgefunden, kam Firefall plötzlich wieder zurück! Mittlerweile ist es wieder spielbar und auch bei Steam und Co. kann man den Client ziehen. Was genau passiert ist, wurde aber bisher noch nicht vom Hersteller kommentiert. Ob Firefall trotz dieser wundersamen Wiederauferstehung noch lange durchhält ist nach wie vor fraglich.

Firefall - Test-Video zum Shooter-MMO 11:13 Firefall - Test-Video zum Shooter-MMO

Firefall - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen