Firefly Studios - Lizenzieren deutsche Vision-Engine

von Andre Linken,
16.07.2007 14:41 Uhr

Deutsche Produkte sind gefragt in der Spielebranche: Das beweist jetzt unter anderem das neue Abkommen zwischen dem Entwicklerstudio Firefly und der Firma Trinigy. Firefly hat für ein bevorstehendes Großprojekt die aktuelle Version der Vision-3D-Engine lizenziert. Nach derzeit vorliegenden Informationen handelt es sich dabei um das Action-Rollenspiel Dungeon Hero, das vor kurzem auf der E3 präsentiert wurde.

Die Vision-3D-Engine kam bereits bei Spielen wie Helldorado, Undercover: Operation Wintersonne und Emergency 4 zum Einsatz.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...