Firefox - Bald schneller dank 64 Bit

Bald könnte der beliebte Open-Source-Browser auch offiziell in einer 64-Bit-Version erhältlich sein. Mozilla will Erweiterungen auch in 64 Bit ermöglichen und der Ersteller der bisherigen, inoffiziellen Versionen wird künftig für offizielle Varianten zuständig sein.

von Georg Wieselsberger,
07.07.2009 09:38 Uhr

Seit letztem Jahr hat ein Programmierer, der sich Makoto nennt, den Open-Source-Browser Firefox 3.0 und nun auch 3.5 in 64-Bit-Versionen bereitgestellt. Diese inoffiziellen Versionen sind in einem 64-Bit-Windows bei bestimmten Funktionen deutlich schneller, doch das wichtige Erweiterungssystem von Mozilla ist nur für 32 Bit ausgelegt. Damit macht die Nutzung für die meisten Anwender keinen Sinn.

Mozilla hat jedoch bereits angekündigt, in naher Zukunft auch 64-Bit-Erweiterungen zu unterstützen. Makoto hat außerdem erklärt, dass er für die 64-Bit-Versionen von Firefox 3.6 zuständig sein wird. Damit dürfte die nächste, größere Version des Browsers auch offiziell 64 Bit unterstützen, wenn bis dahin auch das Erweiterungssystem angepasst wurde.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.