Firefox 3.1 verzögert sich weiter - Probleme mit der neuen JavaScript-Engine

Mozilla hat zum zweiten Mal in diesem Jahr die dritte Beta-Version des Browsers Firefox 3.1 verschoben.

von Georg Wieselsberger,
02.02.2009 10:20 Uhr

Mozilla hat zum zweiten Mal in diesem Jahr die dritte Beta-Version des Browsers Firefox 3.1 verschoben. Laut Mike Beltzner, Director der Firefox-Abteilung, ist auch nicht mehr sicher, dass die finale Version des Browsers wie bisher geplant im 1. Quartal veröffentlicht wird. Aktuell gibt es noch 18 Fehler im Programmcode, die behoben werden müssen, bevor die Beta 3 erscheinen kann. Man könne noch nicht einschätzen, wie lange das dauern würde, da viele der Fehler komplizierte Lösungen erforderten. 15 der Bugs beziehen sich auf die neue JavaScript-Engine TraceMonkey, die laut Beltzner doppelt so schnell ist wie die Engine in Firefox 3.0 und sogar mehr als neun Mal schneller als Firefox 2.0.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen