Firefox 3.5 wird "eingefroren" - Release Candidate Anfang Juni

Am 20. Mai wird der Code der neuen Firefox-Version "eingefroren" und danach nur noch gäßere Fehler behoben.

von Georg Wieselsberger,
17.05.2009 12:31 Uhr

Die neue Version des Open-Source-Browsers Firefox nähert sich mit großen Schritten der Veröffentlichung. So soll in drei Tagen der Zeitpunkt des „Code Freezeerreicht werden. Danach werden bis zur fertigen Version nur noch größere Fehler behoben. Der Release Candidate von Firefox 3.5 soll in der ersten Juni-Woche zum Download bereitgestellt werden.

Der Browser hatte sich vor allem wegen der neuen Java-Engine TraceMonkey mehrmals verzögert und sollte ursprünglich bereits letztes Jahr als Firefox 3.1 erscheinen. Doch die vielen Verbesserungen berechtigen laut den Entwicklern einen größeren Versionssprung auf 3.5.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen