Flatout 4: Total insanity - Keine PC-Version des Funracers geplant?

Wird das Rennspiel Flatout 4: Total Insanity für den PC erscheinen? Zumindest Publisher Bigben hat aktuell keine Pläne für eine PC-Umsetzung.

von Michael Herold,
02.02.2017 17:11 Uhr

Flatout 4: Total insanity wird nicht für PC, sondern ausschließlich auf Konsole herauskommen. Flatout 4: Total insanity wird nicht für PC, sondern ausschließlich auf Konsole herauskommen.

Publisher Bigben wird den Funracer Flatout 4: Total Insanity nicht für PC veröffentlichen. Auf unsere Nachfrage hin hat uns der Publisher mitgeteilt, dass »zurzeit keine PC-Version geplant« ist.

Erst vor Kurzem hat Bigben das Spiel von Publisher Strategy First übernommen und den März als Release-Zeitraum festgelegt. Das Spiel wird dann allerdings nur für PS4 und XboxOne in den Handel kommen.

Parallel dazu haben wir allerdings vor wenigen Tagen eine Einladung erhalten uns Flatout 4: Total Insanity auf der GDC anzusehen. Und zwar in einer Preview »with the PC build«. Es ist also noch unklar, ob das Spiel nicht doch einen Weg auf den PC finden wird.

Wir werden weiter nachforschen und Sie auf dem Laufenden halten.

In der neuesten Fassung der Spielserie rund um Demolition-Derby-Rennen werden 27 konfigurierbare Fahrzeuge und 20 Strecken spielbar sein. Zudem gibt es im Spiel einen Stunt-, einen Arena- und einen Kampfmodus, sowie einen Online-Modus, in dem bis zu 8 Spieler gegeneinander antreten können.

Flatout 4: Total Insanity - Reveal-Trailer stellt Rennspiel vor & bestätigt Release im März 0:45 Flatout 4: Total Insanity - Reveal-Trailer stellt Rennspiel vor & bestätigt Release im März

Flatout 4: Total Insanity - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen