Flatout - Neuer Teil der Rennspielreihe angekündigt

Der Publisher Strategy First und der Entwickler Kylotonn haben einen vierten Teil der Rennspielreihe Flatout angekündigt. Der Titel soll im Jahr 2016 erscheinen und in Zusammenarbeit mit der Community entstehen.

von Stefan Köhler,
08.07.2015 18:01 Uhr

Flatout ist eine Rennspielserie mit einem kritischen Ruf: Die Spiele von Bugbear gelten als sehr gut, die restlichen Ableger waren Lizenzverwurstungen.Flatout ist eine Rennspielserie mit einem kritischen Ruf: Die Spiele von Bugbear gelten als sehr gut, die restlichen Ableger waren Lizenzverwurstungen.

Der Publisher Strategy First und der Entwickler Kylotonn haben einen vierten Teil der Rennspielreihe Flatout angekündigt. Ob das Spiel nur Flatout heißen, oder noch einen Untertitel oder eine Vier im Namen tragen wird, erklärt die Ankündigung nicht.

Bekannt ist, dass Strategy First aus einer Reihe von Entwicklern das französische Team Kylotonn gewählt hat. Zuvor saß das Studio an Spielen wie Bet on Soldier, derzeit ist WRC 5 noch in Entwicklung.

Deshalb müssen sich Fans der Reihe auf 2016 gedulden, ein Release ist für PC, Xbox One und PlayStation 4 geplant. Immerhin können Spieler bei der Entwicklung mithelfen. In welcher Form, ist aber noch nicht bekannt. Mehr Informationen gibt es zum neuen Flatout noch nicht, es soll zumindest das »ambitionierteste Spiel der Reihe« werden.

Flatout und Flatout 2 wurden vom Entwickler Bugbear entwickelt, der derzeit am geistigen Nachfolger Wreckfest arbeiten. Flatout 3: Chaos & Destruction wurde von Team6 entwickelt und ebenfalls von Strategy First veröffentlicht. Das Spiel strich extrem negative Kritiken ein, entsprechend kritisch dürfte der Blick der Fans gegenüber dem vierten Teil ausfallen.

Flatout 3 - Test-Video zur Abzock-Fortsetzung 4:40 Flatout 3 - Test-Video zur Abzock-Fortsetzung

Flatout 3: Chaos & Destruction - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen