For Honor - Patch 1.06 mit Änderungen am Match-Making erscheint diese Woche

Pünktlich zum Ende der ersten Fraktionskriege-Saison will Ubisoft ein neues Update für For Honor veröffentlicht - die Version 1.06. Mit an Bord sind einige technische sowie spielerische Veränderungen und Bug-Fixes.

von David Gillengerten,
23.04.2017 09:58 Uhr

Die Fraktionskriege in For Honor enden kommende Woche. Pünktlich dazu gibt es auch ein neues Update für Ubisofts Multiplayer-Spiel.Die Fraktionskriege in For Honor enden kommende Woche. Pünktlich dazu gibt es auch ein neues Update für Ubisofts Multiplayer-Spiel.

Der Kampf der Ritter, Wikinger und Samurai kommt bald zu einem Ende. Die erste Fraktionskrieg-Saison in Ubisofts Multiplayer-Titel For Honor findet kommende Woche ihren Abschluss und die Gewinner - entweder Wikinger oder Samurai - können sich über einige bisher nicht bekannte Belohnungen freuen.

Pünktlich zum Abschluss der Saison werden die Entwickler auch eine neue Patch veröffentlichen: Update 1.06 wird am 25. April auf dem PC erscheinen. Einige Tage später bekommt das Spiel dann auch auf den Konsolen die Aktualisierung.

Besseres Match-Making und aufgebohrte Performance

Neuerungen gibt es beim Match-Making: So wird der Rematch-Timer von 90 auf 60 Sekunden reduziert. Außerdem wird ein neues Feature eingeführt, das freie Plätze nach einem Match automatisch mit Spielern auffüllt. Bisher wird das Spiel einfach beendet, wenn zu viele Nutzer nach einer Runde aufhören.

Weitere Verbesserungen gibt es bei der Netzwerk-Stabilität und der Performance des Titels. Zusätzlich werden noch einige Kämpfer angepasst. Unter anderem die Friedenshüterin, der Shugoki und der Wächter werden abgeschwächt. Der Orochi wird hingegen verbessert. Die ausführlichen Patch Notes gibt es auf der offiziellen Webseite von For Honor.

Patch 1.05 und 1.05.1: Updates mit Peacekeeper-Nerf sind da

Zusätzlich hat Ubisoft noch zwölf neue Outfits für die Kämpfer vorgestellt. Ein angehängter Trailer zeigt die unterschiedlichen Rüstungen im Detail.

Ziemlich witzig: Neue Siegesgesten und Exekutionen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.