For Honor - Update mit neuen Siegesgesten, bald auch neue Exekutionen

Ubisoft hat neue Animationen für For Honor veröffentlicht. Die lassen sich per In-Game-Währung freischalten - und sind teilweise ziemlich witzig.

von Tobias Ritter,
07.04.2017 14:34 Uhr

For Honor - In-Game-Trailer zeigt neue Emote-Animationen 1:17 For Honor - In-Game-Trailer zeigt neue Emote-Animationen

Mit den Patches 1.05 und 1.05.1 hat Ubisoft auch den wöchentlichen Inhalts-Nachschub für For Honor ausgeliefert. Nach den Elite-Rüstungen der vergangenen Woche sind es diesmal wieder neue Emote-Animationen.

Insgesamt gibt es zwölf neue Gesten - jeder Held bekommt jeweils eine neue Animation, die er außerhalb des Kampfes (also ohne aufgeschalteten Gegner) ausführen kann. Freigeschaltet werden die Emotes durch In-Game-Währung.

In der Regel verlangt Ubisoft 7.000 Einheiten Stahl pro Animation. Eine Preisgestaltung, die zuletzt einiges an Kritik hervorrief. Allerdings wurde der Stahlverdienst zwischenzeitlich auch ein wenig angepasst.

Versteckte Exekutions-Animationen

Parallel dazu haben übrigens auch noch weitere Animationen ihren Weg in das Spiel gefunden. Offiziell angekündigt oder gar im Spiel zugänglich sind die neuen Exekutionen aber noch nicht. Stattdessen ist ein Spieler in den Quelldateien darauf gestoßen - und präsentiert die Inhalte in einem neuen YouTube-Video.

Gut möglich, dass die Exekutions-Animationen in einer der kommenden Wochen als wöchentlicher Inhalts-Nachschub freigegeben werden.

Auch interessant: For Honor bekommt zwei gesperrte Maps zurück

Epic Replay - Allein gegen Vier in For Honor & Koop-Trollerei in Nioh 3:10 Epic Replay - Allein gegen Vier in For Honor & Koop-Trollerei in Nioh

For Honor - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.