Formel 1 - Codemasters entwickelt Spiel

Vielleicht gibt es demnächst wieder ein Formel-1-Spiel für den PC. Spielehersteller Codemasters hat sich die Rechte für die FIA Formel 1 gesichert -- und zwar exklusiv. Das heißt: Es sind keine weiteren Formel-1-Rennspiele von Sony zu erwarten, die nur für die PlayStation entwickelt werden. Laut eigener Aussage fährt Codemasters eine andere Strategie: Es soll eine neue Generation von Spielen für möglichst viele Plattformen erscheinen.

von Christian Merkel,
09.05.2008 12:24 Uhr

Vielleicht gibt es demnächst wieder ein Formel-1-Spiel für den PC. Spielehersteller Codemasters hat sich die Rechte für die FIA Formel 1 gesichert -- und zwar exklusiv. Das heißt: Es sind keine weiteren Formel-1-Rennspiele von Sony zu erwarten, die nur für die PlayStation entwickelt werden. Laut eigener Aussage fährt Codemasters eine andere Strategie: Es soll eine neue Generation von Spielen für möglichst viele Plattformen erscheinen.

Als Entwickler wird das interne Codemasters-Rennspiel-Studio fungieren. Die haben mit Colin McRae: Dirt und jetzt auch aktuell mit Race Driver: Grid durchaus bewiesen, dass sie ihr Handwerk verstehen.

"Die Formel hat ambitionierte Ziele, mit neuen Strecken im Nahen Osten und China ihre Beliebtheit noch weiter zu steigern. Außerdem soll die Reichweite der Marke durch Nutzung neuer Technologien ausgebaut werden. Die durch Computer- und Videospiele geschaffene digitale Community spielt dabei eine Schlüsselrolle, um das Publikum der Formel 1 weiter zu vergrößern und global zu vernetzen", sagt Rod Cousens, Chef von Codemasters.

Wir erinnern uns: 2002 hat Electronic Arts das letzte brauchbare Formel-1-Rennspiel F1 2002 für den PC veröffentlicht. Damals haben die Programmierer von Image Space ein hervorragendes Spiel abgeliefert. 6 Jahre warten wir schon auf eine Fortsetzung.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen