Fortnite: Battle Royale - Tausende Cheater gebannt, Accountfortschritt soll Betrüger demotivieren

Von Stefan Köhler | Datum: 06.10.2017 ; 14:26

Jeder Multiplayer-Shooter kämpft mehr oder minder mit Betrügern aller Art, da ist der neue Epic-Shooter Fortnite: Battle Royale keine Ausnahme. In einem Schreiben an die Community verspricht Epic Games jetzt, dass man den Kampf gegen Cheater äußerst ernst nehme. Tatsächlich habe dieser Kampf die höchste Priorität bei der Entwicklung.

Man habe bereits tausende Cheater vor die Tür gesetzt, eine exakte Zahl wird allerdings nicht genannt. Der Entwickler Bluehole hatte dagegen Mitte September erklärt, im Fortnite-Konkurrenten Playerunknown's Battlegrounds bereits 150.000 Spieler gebannt zu haben.

Geheime und offene Anti-Cheater-Strategien

Über alle Einzelheiten will Epic im Detail nicht berichten, allerdings versichert das Entwicklerteam, gegen Cheats und Cheat-Programmierer direkt vorzugehen und neben einem Upgrade der Anti-Cheat-Software auch alle anderen verfügbaren Optionen zu berücksichtigen.

Eine Strategie wird in der Community-Nachricht dann doch offen vorgestellt: Man möchte ein Progressionssystem für Epic-Accounts einführen, um Spieler zu demotivieren, mit einem Cheat ihren gesamten Fortschritt zu verlieren. Wie effektiv dieser Schutz ist, muss sich noch zeigen. Die Account-Vorteile müssen da schon signifikant ausfallen.

Eines ist sicher, mit seinem Bezahlmodell hat Fortnite: Battle Royale schon einmal einen schweren Stand: Das Spiel ist komplett kostenlos und Cheater haben bei einem Account-Verlust derzeit noch kein wirkliches Nachsehen.

Video: Fortnite: Battle Royale - Ingame-Trailer zum kostenlosen PUBG-Konkurrenten. Zum Anschauen des Videos auf GameStar.de einfach auf das Bild klicken.

Bild: Fortnite -

Bild: Fortnite -

Bild: Fortnite -

Bild: Fortnite - Screenshots -

Bild: Fortnite - Screenshots -

Bild: Fortnite - Screenshots -

Bild: Fortnite - Screenshots -

Bild: Fortnite - Screenshots -

Bild: Fortnite - Screenshots -

Bild: Fortnite - Screenshots -

Bild: Fortnite - Screenshots -

Bild: Fortnite -

Bild: Fortnite -

Bild: Fortnite -

Bild: Fortnite -

Bild: Fortnite -

Bild: Fortnite -

Galerie: Fortnite - Screenshots.

Outbrain

Mehr zum Spiel

Alle Infos zu Fortnite

Fortnite ist ein Team-Shooter von Epic Games. Dabei verschmelzen Crafting-, Shooter- und Strategie-Elemente. Der Spieler baut im Koop-Modus mit seinen Teammitgliedern Rohstoffe in der Spielwelt ab und...

Die neuesten 5 Artikel auf GameStar.de

Crystal Dynamics - Tomb-Raider- und Legacy-of-Kain-Entwickler feiert 25. Geburtstag

Die Entwickler von Crystal Dynamics machen seit 25 Jahren Spiele wie Tomb Raider oder Legacy of Kain. Zum Jubiläum gibt's ein Video.

Darksiders 3 - Waffen, Fähigkeiten und der Kampf gegen Lava-Monster im IGN-Gameplay-Video

Über ein halbes Jahr ist es her, seitdem erstes Gameplay aus Darksiders 3 erschien. THQ Nordic hat nun ein neues Video veröffentlicht.

PUBG - Patch Notes zum Test-Build der finalen Version veröffentlicht

In wenigen Tagen erscheint Version 1.0 von Playerunknown’s Battlegrounds. Die Entwickler haben jetzt Patch Notes zum Test-Build veröffentlicht.

Lost Soul Aside - Neues Gameplay aus dem Ein-Mann-Projekt in der Unreal Engine 4

Auf der PSX 2017 gab es neues Gameplay zu Lost Soul Aside zu sehen. Das JRPG in der Unreal Engine 4 stammt von einem einzigen Entwickler.

Quake Champions - Modder wollen Spiel samt Singleplayer in Doom 2 nachbauen

Die Modder DBThanatos und Michaelis wollen Bethesdas neuen Arena-Shooter Quake Champions als Mod für das 23 Jahre alte Doom 2 nachbauen.