Forza Motorsport 6: Apex - Microsoft öffnet die FPS-Begrenzung für UWP-Spiele

Microsoft hat in einem Entwicklerblog bekannt gegeben, dass mit dem heutigen Update Spiele wie Forza Motorsport 6: Apex, die auf UWP laufen, nicht mehr mit einer festeingestellten FPS-Begrenzung leben müssen. Umgesetzt im Spiel ist diese Öffnung der FPS allerdings noch nicht.

von Manuel Fritsch,
10.05.2016 15:45 Uhr

Wird Forza Motorsport 6: Apex bald auf starken Grafikkarten mit höherer Framerate laufen? Die Entwickler von Microsoft haben mit einem neuen Update die FPS für UWP-Spiele unlocked. Technisch möglich wäre es nun also.Wird Forza Motorsport 6: Apex bald auf starken Grafikkarten mit höherer Framerate laufen? Die Entwickler von Microsoft haben mit einem neuen Update die FPS für UWP-Spiele unlocked. Technisch möglich wäre es nun also.

Microsoft hat im DirectX-Entwicklerblog Neuigkeiten für alle Spieler auf Windows 10 veröffentlicht. Mit einem neuen Update, das heute erscheinen soll, wird die Framerate für Spiele, die auf der Universal Windows Platform (UWP) laufen »unlocked«, also nicht mehr auf einen festen FPS-Wert gedrosselt werden.

Microsoft hofft, dass Spiele wie Forza Motorsport 6: Apex in naher Zukunft davon profitieren werden. Bisher haben die Entwickler das Feature noch nicht im kostenlosen F2P-Spiel freigeschaltet.

Auch interessant: Forza Motorsport 6: Apex - Technik-Check mit Systemvoraussetzungen

Das Windows-Update wird typischerweise automatisch nach und nach ausgerollt werden, kann aber auch direkt unter diesem Link heruntergeladen werden.

Zusätzlich enthält das Update auch Support für AMDs Freesync und NVIDIAs G-SYNC.

Forza Motorsport 6: Apex - Neuer Trailer zeigt PC-Version 1:37 Forza Motorsport 6: Apex - Neuer Trailer zeigt PC-Version

Forza Motorsport 6: Apex - Bilder der PC-Version ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen