Fraps 3.0.0 - Neues Design, Unterstützung für DirectX 11

Die Videosoftware Fraps, die Videos und Screenshots von Spielen ermöglicht, ist in der neuen Version 3.0.0 erschienen.

von Georg Wieselsberger,
07.11.2009 11:01 Uhr

Fraps ist eine beliebte Software zum Aufzeichnen von Videos aus Spielen, die von vielen Spielern genutzt wird, um eigene Erlebnisse in Spielen festzuhalten und an andere weitergeben zu können (unser Artikel dazu).

Die nun erschienene Version 3.0.0 hat ein neues Design erhalten und unterstützt nun auch offiziell Windows 7 und DirectX 11. Außerdem kann Fraps 3D-Vision-Videos mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel unter DirectX 9 aufzeichnen, bietet eine RGB-Aufnahmemöglichkeit ohne durch Kompression verursachte Qualitätsverluste und kann unter Windows Vista und Windows 7 den Spielesound mit einem externen Eingabegerät, beispielsweise einem Mikrofon, mischen.

Die Vollversion von Fraps ist allerdings kostenpflichtig, die Gratis-Version ist stark eingeschränkt. Der Download ist auf der Produkthomepage möglich.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...