Freedom Force angekündigt

von GameStar Redaktion,
24.07.2000 14:22 Uhr

Crave hat offiziell bekannt gegeben, dass die Firma Freedom Force vertreiben wird. Dabei handelt es sich um ein Strategiespiel mit Rollenspielelementen. Der Titel ist in einem typischen SF-Comic-Universum mit Superhelden angesiedelt. Die Stärke des Spiels sei es, dass die Faszination von Comic-Heften auf ein Computerspiel übertragen werden soll.

Die Präsentation kommt zum Glück nicht wie bei Shadow Watch, das ein ähnliches Spielkonzept aufwies, als stilisierte Comicgrafik daher, die mehr an die ersten Spiele auf einem Sinclair Spectrum erinnerte. Vielmehr wird Freedom Force vollkommen in 3D gehalten sein. Dazu wird die selbe 3D-Engine wie bei Prince of Persia benutzt. Das Programmierteam heißt Irrational Games. Dieses Team arbeitete schon mit Looking Glass an der Realisierung von System Shock 2. Bei diesen Programmierern ist mit einem überdurchschnittlichen Titel zu rechnen.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...