Freedom Force: Angespielt

von GameStar Redaktion,
25.02.2002 17:37 Uhr

Ist es ein Vogel, ist es ein Komet? Nein, es ist ein GameStar-Redakteur, der mit seinem Röntgenblick Spiele durchleuchtet! Außerdem hat er dem Imperium des Bösen eine Beta-Version des Superhelden-Strategicals Freedom Force entrissen. Darin kloppen Viererteams in pausierbaren 3D-Kämpfen Unterwelt-Schergen in Grund und Boden. Die Helden besitzen abgefahrene Kräfte wie "Gummi-Körper" oder "Gedächtnis ausradieren". Besonders witzig: Wirklich jeder Gegenstand, egal ob Parkbank oder Tanklaster, lässt sich kaputtmachen oder als Waffe zweckentfremden. Trotz des comic-bunten Zerstörungsrausches wirkt der Spielablauf derzeit noch recht hausbacken; die Gefechte sind amüsant, aber kaum fordernd.
(cs)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...