Frisch gestrichen - Command & Conquer: Generals - Kriegslüsternheit und Terror-Sympathie

Was 2003 auf dem Index stand, ist heute wieder vorzeigbar: In Frisch gestrichen spielen wir diesmal das wegen Kriegsverherrlichung und Terror-Sympathie indizierte C&C Generals.

von Michael Obermeier,
26.03.2015 18:51 Uhr

Frisch gestrichen #3 - Kriegslüsternheit und Terror-Sympathie - Command & Conquer: Generals Frisch gestrichen #3 - Kriegslüsternheit und Terror-Sympathie - Command & Conquer: Generals

Bei Command & Conquer: Generals gerieten 2003 sogar die USK und die BPjM aneinander. Wieso das Strategiespiel damals indiziert wurde, was dann für die deutsche Fassung zensiert wurde und weshalb das Uncut-Generals inzwischen wieder verfügbar ist, zeigen Michael Obermeier und Sebastian Stange in Frisch gestrichen #3.

Alles über den Aufstieg und Fall der gesamten Command-&-Conquer-Serie lesen Sie zudem in unserem dreiteiligen C&C-Report.

C&C Generäle: Die Stunde Null - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...