Frostbite 3 - Electronic Arts will Engine niemals lizenzieren

Electronic Arts' Grafikengine Frostbite 3, die in der Battlefield-Reihe und in Need for Speed Rivals zum Einsatz kommt, soll niemals außerhalb von EA-Produkten eingesetzt werden.

von Christian Weigel,
24.06.2013 10:50 Uhr

Need for Speed Rivals nutzt als erstes Rennspiel die EA-eigene Frostbite-3-Grafikengine.Need for Speed Rivals nutzt als erstes Rennspiel die EA-eigene Frostbite-3-Grafikengine.

Marcus Nilsson, der Chef des Electronic-Arts-Studios Ghost Games (vormals EA Gothenburg) in Schweden gab in einem Interview mit der Webseite Pocketlint bekannt, dass die Frostbite-3-Engine, die hauptsächlich für die Battlefield-Reihe entwickelt wurde, niemals lizenziert werden würde und nur für hauseigene Titel Verwendung finden sollte.

Ghost Games arbeitet zur Zeit am Rennspiel Need for Speed Rivals, das auch von der Frostbite-3-Engine profitieren wird.

Nilsson, der vor seiner Arbeit bei Ghost Games als Executive Producer bei Battlefield-Entwickler DICE tätig war, kennt daher sich mit der Frostbite-Engine gut aus und prophezeit, Frostbite würde niemals an andere Spieleentwickler ausgegeben, die nicht für EA tätig sind, wie etwa die Unreal-Engine, die von vielen verschiedenen Publishern und Entwicklern genutzt werde.

»Frostbite gehört EA, und EA wird sich diese Tatsache zunutze machen. Es ist nicht wie bei der Unreal-Engine; wir werden Frostbite nie von jemand anderem nutzen lassen. Ich kann nicht darüber reden, was unsere langfristigen Strategien für die Verwendung der Engine sind, aber ich kann sagen, dass es nicht nur absolut atemberaubend ist, was wir mit Frostbite auf die Bildschirme zaubern können - auch die Art und Weise, wie unsere Entwickler in Gothenburg damit arbeiten können, ist viel effizienter, weil unsere Entwickler viel weniger Zeit in die Werkzeuge für die Engine zu investieren brauchen. Wir haben trotzdem eine Riesenmenge Arbeit geleistet, um aus der Frostbite eine Rennspiel-Engine zu machen, was man beim Spielen von Need for Speed Rivals definitiv merken wird. Frostbite 3 kann dort richtig die Muskeln spielen lassen.«

Need for Speed Rivals wird am 19. November 2013 für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen, wahrscheinlich etwas später für Xbox One und PlayStation 4 - Battlefield 4, das erste Battlefield mit Frostbite-3-Engine (Battlefield 3 nutzt noch Frostbite 2) erscheint am 29. Oktober 2013, auch für PC, PS3 und Xbox 360 sowie später für die Next-Gen-Konsolen.

Battlefield 4 - Screenshots aus der Konsolen-Version ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen