Fujitsu lagert Festplatten-Sparte aus - Toshiba übernimmt

Nach monatelangen Verhandlungen und Gerüchten hat Fujitsu nun offiziell den Verkauf der Festplatten-Sparte an Toshiba bestätigt.

von Georg Wieselsberger,
17.02.2009 14:30 Uhr

Nach monatelangen Verhandlungen und Gerüchten hat Fujitsu nun offiziell den Verkauf der Festplatten-Sparte an Toshiba bestätigt. Zunächst wird der Bereich aus dem Konzern in eine eigene Firma ausgegliedert, die dann von Toshiba zu 80 Prozent übernommen wird. Während der Übergangsphase wird Fujitsu den restlichen Anteil von 20 Prozent behalten, danach aber ebenfalls an Toshiba verkaufen. Über den Preis verhandeln beide Parteien noch. Mit dieser Übernahme will Toshiba bis zum Jahr 2015 einen Marktanteil von 20 Prozent bei Massenspeichern erreichen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.