Fußball in 3D - Erstes Bundesliga-Spiel am 16. Januar

Die Begegnung 1.FC Kaiserslautern gegen 1. FC Köln wird das erste Spiel der Fußball-Bundesliga, das in 3D übertragen wird.

von Georg Wieselsberger,
30.12.2010 15:49 Uhr

Das Spiel, das am 16. Januar 2011 stattfindet, wird vom Pay-TV-Sender Sky und von der Deutschen Telekom über das IPTV-Angebot »Entertain« übertragen. Für den Empfang des ersten Bundesliga-Spiels in stereoskopischem 3D ist natürlich auch noch ein 3D-Fernseher mit passenden 3D-Brillen notwendig.

Obwohl der Anteil der Zuschauer, die diese Voraussetzungen erfüllen, noch sehr gering ist, trifft dies auf den technischen Aufwand der Produktion nicht zu. Für den Zuschauer entstehen aber keine weiteren Kosten. Laut Heise sind für die 3D-Übertragung sowohl weitere Kameras an neuen Positionen sowie eine weitere Bildregie und ein zweiter Kommentar notwendig.

Daher scheint eine Beschränkung auf jeweils eine Sonntags-Partie pro Spieltag wahrscheinlich, auch wenn die Deutsche Fußball-Liga (DFL) von einem regelmäßigen Angebot an 3D-Spielen spricht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen