Futuremark - Details zu 3D Mark04

von Patrick Zahnleiter,
29.07.2004 15:38 Uhr

Fast eineinhalb Jahren ist es her, da brachte Futuremark 3D Mark03 auf den Markt. Nun hat Beyond3D ein englischsprachiges Interview mit Nicklas Renqvist, Patric Ojala und Tero Sarkkinen von Futuremark, bezüglich des kommenden 3D Mark04, geführt. So wird die nächste Version des Benchmarks auf eine komplett neue Engine aufgebaut, die auf dynamische HLSL-Shader setzt. 3D Mark04 wird leistungsmäßig hauptsächlich auf Grafikkarten der zweiten DirectX 9-Generation ausgerichtet. Kein Test wird Shader unter der Version 2.0 verwenden. nVidias Shader Model 3.0 wird ebenfalls unterstützt und mittels Auswahlmöglichkeit, ob 2.0, 2a, 2b oder eben 3.0 verwendet werden soll, wird man die Leistungsunterschiede messen können.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.